Weiterentwicklung der Entgeltordnung Lehrkräfte

05.06.2020

Videokonferenz

Am 4. Juni 2020 haben die Gewerkschaften dbb und GEW mit der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) eine Videokonferenz zur Weiterentwicklung der Entgeltordnung Lehrkräfte geführt.

In der Tarifeinigung vom 2. März 2019 hatten die Tarifvertragsparteien vereinbart, dass sie nach Abschluss der Entgeltrunde 2019 Tarifverhandlungen dazu führen. 

Die Verhandlungsführer von dbb und GEW haben am 4. Juni 2020 alte und neue Forderungen gegenüber der TdL erläutert. In ihrer Mitgliederversammlung am 23. Juni 2020 wird die TdL über diese Forderungen und über eine weitere Terminfindung zu Tarifverhandlungen beraten. 

Weitere Artikel im Bereich ""
18.06.2020
Einkommensrunde 2020: VKA zeigt sich nicht dialogbereit

TVöD für den öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen

25.11.2019
Information zu den Verfahren wegen des Verbots einer altersdiskriminierenden Besoldung

Der DBB NRW hat über den aktuellen Stand der Verfahren informiert.

17.05.2019
Gewalt gegen Lehrkräfte

Forderungen, Hilfen, Links, Positionen, Pressemitteilungen, Publikationen, Umfragen

© annelilocke/photocase
...und bleiben Sie gesund!

Der VBE wünscht allen eine erholsame unterrichtsfreie Zeit.

 

Grafik: VBE NRW
Die aktuelle CORONA-FAQ-Liste

Bleiben Sie gesund!

Grafik: VBE NRW
ics-Kalenderdatei

Schuljahr 2020/2021

Grafik: VBE NRW
Jeder Tag zählt

Wir nehmen die Politik beim Wort

Grafik: VBE NRW

Personalvertretungen für Lehrkräfte in NRW


URL dieses Artikels:
http://www.vbe-nrw.de/menu_id/2/content_id/5781.html

VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2019 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW