10. Was sollte ich tun, wenn ich den Verdacht habe, mich angesteckt zu haben?

Wenn Sie die Sorge haben, sich mit dem Corona-Virus infiziert zu haben, wenden Sie sich telefonisch an Ihren Hausarzt oder wählen Sie die 116117 - die Nummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes.

Wer persönlichen Kontakt zu einer Person hatte, bei der das Corona-Virus im Labor nachgewiesen wurde, sollte sich unverzüglich telefonisch an das Gesundheitsamt wenden – auch wenn keine Krankheitszeichen erkennbar sind. Das zuständige Amt finden Sie zum Beispiel über die Datenbank des Robert Koch-Instituts (RKI). Wer sich in einem vom Robert Koch-Institut ausgewiesenen Risikogebiet aufgehalten hat, sollte – auch wenn er keine Krankheitszeichen hat – unnötige Kontakte vermeiden und nach Möglichkeit zu Hause bleiben

Lesen Sie auch:

10 notwendige Schlussfolgerungen


für starke Schulen in der Zeit der Corona-Pandemie

Einsatz von Selbsttests für Schülerinnen und Schüler an weiterführenden Schulen


Informationen vom MSB, 15.03.21

Corona - Hinweise für die Durchführung von Selbsttests


aus der Schulmail des MSB, 15.04.21

Fragen zur Testpflicht


Corona: Neue Vorgaben zum Schulbetrieb in der Pandemie


Bezug: Schulmail des MSB vom 22.04.21

© annelilocke/photocase
...und bleiben Sie gesund!

Der VBE wünscht allen eine erholsame unterrichtsfreie Zeit.

 

Grafik: © VBE NRW
Ihre Qualifizierung vor Ort

Termine, Orte und Anmeldung

Grafik: VBE NRW
Was Sie wissen sollten

Schuljahresbeginn 21/22

Grafik: Elenamiv / shutterstock.com
Schule heute 0708/21

Runterfahren


URL dieses Artikels:
http://www.vbe-nrw.de/menu_id/712/content_id/5747.html

VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2019 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW