Unsere Schulen brauchen die stillen Töne

19.11.2018

Auf Einladung des VBE-Stadtverbands Hamm kamen jetzt Lehrerinnen und Lehrer aus dem Stadtgebiet zusammen, um sich auf den Advent einzustimmen.

„In den Schulen herrschte schon lange nicht mehr so viel Tempo und Hektik wie in den letzten Jahren. Durch den eklatanten Lehrermangel sind die Klassen viel zu groß und die Begleitung der Kinder mit Förderbedarf ist nicht befriedigend zu leisten. Überhaupt sind die Klassen so heterogen, dass den Lehrern immer Zeit fehlt,  die Schülerinnen und Schüler adäquat zu fördern. Zeitmangel, enorme Schnelllebigkeit und Lehrermangel sind die Begriffe, die Schulleben heute auszeichnen!“, so der VBE.

Dem wolle der VBE mit seiner Veranstaltung nun entgegenwirken. Neben den Lehrern hätten vor allem auch die Kinder ein besonderes Bedürfnis nach Ruhe und den leisen Tönen. Da biete sich die bald beginnende Adventszeit natürlich besonders an. „Ausgeglichenheit und Besinnlichkeit  sollen hier besonders ihren Platz finden“, so der Verband.

Hamm Advent

Eingeladen hatte die Lehrergewerkschaft die ausgebildete Musiklehrerin Rita Mölders aus Dortmund, die zusammen mit dem Liedermacher Reinhard Horn schon viele Lieder getextet und in die Schulen gebracht hat.

Hamm Advent 2

Mölders griff in ihren Liedertexten die Träume und Sehnsüchte der Kinder auf, die an dem Nachmittag für alle wohltuend und erholsam im gemeinsamen Singen und Tanzen umgesetzt wurden. Alle Kinder, egal aus welchem Land, wurden in den Texten und Geschichten angesprochen, so dass sich die Lehrerinnen und Lehrer teilweise recht mühsam in Sprachen wie vietnamesisch und kisuaheli übten.

„Die Ambivalenz zwischen Betriebsamkeit und Besinnlichkeit bleibt in den Schulen eine Herausforderung, der wir Lehrerinnen und Lehrer uns aber immer wieder stellen müssen. Vergessen wir bei aller systemischer Arbeit nicht das beherzte Arbeiten mit den Kindern.“, so Mölders.

Werte wie Nächstenliebe, Hilfsbereitschaft und Dankbarkeit, die an dem Nachmittag zum Beispiel in einer Geschichte über den heiligen Nikolaus herausgestellt wurden, könnten wunderbar in den kommenden Wochen als Beitrag zum Sozialkompetenztraining in den Klassen genutzt werden, so waren sich die Lehrer einig.

Zum Ende der Veranstaltung wurden alle Teilnehmer mit einem gebastelten Engel aus Liederblättern beschenkt. Die Lehrerinnen und Lehrer waren sich einig: „Das Himmelstor ist aufgetan. Alt´und Junge sollen nun, von der Jagd des Lebens ruh´n!“

Text/Fotos: Elke Linnemann-Rittmann, VBE

Weitere Artikel im Bereich ""
08.11.2021
Begrüßung der neuen Referendarinnen und Referendare

Begrüßt wurden die neuen LAA im ZfsL Hamm (Sek II) durch Thomas Potthoff, Junger VBE. Unterstützt wurde er durch die 1. Vorsitzende Martina Klöcker sowie durch die 2. Vorsitzende Katja Kranz. 

28.10.2021
Mathe-Magie

Veranstaltung Mathe-Magie am 27.10.2021 in der Maximilian Schule in Hamm

27.10.2021
Kneipenkultur in Hamm

Am 26.10.2021 lud der Stadtverband Hamm zum Besuch der Ausstellung "Hammer Kneipenkultur" im Gustav-Lübke-Museum ein. 

21.09.2021
Halbjahrestreffen Junger VBE

Unser Team Junger VBE im Stadtverband Hamm

07.09.2021
Ich muss als Lehrer wirken

Erziehungswissenschaftler Dr. Robin Malloy über die Herausforderung des Lehrens und Lernens

11.08.2021
Dr. Robin Malloy referiert erneut in Hamm

Thema „NEURODIDAKTIK: Menschen führen, inspirieren, begeistern und lehren in Zeiten der Veränderung“

25.05.2021
VBE mahnt zur Geduld

Rückkehr zum Wechsel- und Präsenzunterricht an den Schulen

28.04.2021
Begrüßung der neuen Referendar/-innen im ZfsL Hamm

Primarstufe und Förderschule

22.10.2020
Digitalisierung mit Hindernissen

VBE Hamm zu Digitalem Lernen: Bestellte Tablets für Schüler und Lehrer sind noch nicht da

30.09.2020
Lehrerratsschulung - Basisqualifikation in Hamm

Am 17.09.2020 führte der Stadtverband Hamm eine Lehreratsschulung durch.

07.09.2020
Magische Momente - Zaubern im Unterricht

VBE Stadtverband Hamm führt erste Präsenzfortbildung nach 5-monatiger Pause durch

08.04.2020
VBE Stadtverband lädt zum Besuch der Eiszeitsafari im Gustav-Lübcke-Museum ein

Am Donnerstag, den 20.02.2020, begab sich der VBE Stadtverband auf unvergessliche Entdeckungstour in die Eiszeit.

19.03.2020
Jahreshauptversammlung 2020

Zur Jahreshauptversammlung lud der Verband Bildung und Erziehung Stadtverband Hamm jetzt all seine Mitglieder in die „Alte Mark“ ein.

25.02.2020
Treffen zum Meinungsaustausch

25.02.20 in Königswinter

11.02.2020
Stressbewältigung im schulischen Alltag

Ein vielfältiges Angebot, bei dem jede/r Kolleg/-in für sich etwas mitnehmen konnte.

21.01.2020
Seniorentreffen in Hamm

Reinhard Bersch hatte als Vorsitzender zu dem Nachmittag bei Café und Kuchen eingeladen.

20.01.2020
VBE Hamm auf dem Neujahrsempfamg der FDP

Der Neujahrsempfang der FDP Hamm fand traditionell im Casino der Hammer Spielvereinigung am 08.01.2020, um 19.00 Uhr statt.

12.12.2019
Stau auf der A13: Strafzettelaktion des VBE Hamm

Wir fordern A13 (EG13) für alle Lehrkräfte aller Schulformen zur Behebung des Lehrermangels.

06.12.2019
Buchgenuss nach Ladenschluss

Der VBE Stadtverband Hamm lud alle Interessierten am 21.11.19, um 19.30 Uhr, in die Buchhandlung Holota ein.

08.10.2019
Informationen zu Versorgungsfragen im Alter

HAM Versorgung

Grafik: © VBE NRW
Ihre Qualifizierung vor Ort

Termine, Orte und Anmeldung

Grafik: VBE NRW
Was Sie wissen sollten

Maskenpflicht u. a.

Grafik: VBE NRW
In 3. Runde Einigung erzielt

VBE zum Ergebnis

Grafik: KirschKürmannDesign
Schule heute 11/21

Ganztag

Grafik: VBE NRW

Schwerbehinderte
Mo., 13.12.21, 14 - 17 Uhr,
0231 425757 22


URL dieses Artikels:
http://www.vbe-nrw.de/menu_id/643/content_id/5422.html

VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2019 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW