VBE Region Aachen: Uni Aachen muss wieder Lehrkräfte für ALLE Schulformen ausbilden!

12.09.2018

Dramatischer Lehrermangel in der Städteregion Aachen

In Anbetracht des dramatischen Lehrermangels, besonders im Grund- und Förderschulbereich, fordert der VBE Region Aachen, dass endlich auch wieder Lehramtsstudierende in diesen Schulformen an der Universität Aachen studieren können. Bereits jetzt liegt die Städteregion Aachen mit 60% der leergelaufenen Stellen deutlich über dem Landesdurchschnitt. Während in NRW jede zweite Stelle nicht besetzt werden kann, sind es in der Städteregion annähernd 2 von 3 Stellen, die nicht besetzt werden können.

Damit hat die Städteregion Aachen im Regierungsbezirk Köln eine der schlechtesten Besetzungsquoten überhaupt vorzuweisen. „Mit Blick auf die Zukunft ist zu befürchten, dass sich die Lage dramatisch verschlechtert und wir beim Lehrermangel gerade mal die Spitze des Eisberges sehen“ sagt Matthias Kürten, Vorsitzender des VBE Region Aachen.

Während im Landesdurchschnitt bis 2030 ca. ein Viertel aller Grundschullehrkräfte (bundesweit ca. 40%) pensioniert werden, sind es in der Städteregion Aachen fast ein Drittel!f[1] und damit deutlich mehr als im Landesdurchschnitt.

„Damit ist für den VBE Region Aachen jetzt schon klar: Wir bekommen in den nächsten Jahren massive Probleme bei der Gewinnung von ausreichend ausgebildeten Lehrkräften. Weiter kommt in den nächsten Jahren die demographische Trendumkehr, die jetzt schon in den Kindergärten zu spüren ist, in den Grundschulen an. Konkret bedeutet dies: 2020/2021 werden 400 Kinder mehr als im Schuljahr 2018/2019 eingestellt. Das sind ca. 20 zusätzliche Klassen, für die keine Lehrkräfte zur Verfügung stehen“, erklärt Matthias Kürten.

Um dem entgegenzusteuern, muss so schnell wie möglich aus Sicht des VBE Aachen gehandelt werden: Untersuchungen zeigen, dass gerade Regionen deren Hochschulen die entsprechenden Lehrämter anbieten, deutlich weniger Schwierigkeiten bei der Stellenbesetzung haben. „Klar ist aber auch, dass der Ausbau der Lehrerausbildung in Aachen allein nicht reichen wird. Das Land NRW ist gefordert, endlich in der Realität anzukommen und die bestehenden Ungerechtigkeiten hinsichtlich der Besoldung der Lehrkräfte in allen Schulformen umzusetzen. A13 / EG 13 für Lehrkräfte aller Schulformen muss endlich Realität werden, wenn man wirklich ausreichend Menschen gewinnen will, sich für diesen anspruchsvollen Beruf zu entscheiden“, stellt Kürten in Bezug auf weitere dringend erforderliche Maßnahmen fest.

[1] In einer früheren Version dieser Pressemeldung war fälschlicherweise von 60% die Rede. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen.
Weitere Artikel im Bereich ""
07.10.2019
Gleicher Lohn für gleiche Arbeit kommt!

Politiker bekräftigen Bekenntnis zur VBE Forderung auf der Jahreshauptversammlung in Aachen.

29.08.2019
Stau auf der A13: Der VBE Region Aachen verteilt Strafzettel für die Bildungspolitik

Folgenlose Ankündigungen schaden unserem Bundesland

18.06.2019
Aufruf: Was würde Ihre Schule mit 550.000 € tun?

Pro Jahr! Zur freien Verfügung! Ein Gedankenexperiment…

24.10.2018
Endlich mehr Konrektoren in der Städteregion Aachen

Gerechtere Besoldung der Konrektoren zeigt erfreuliche Wirkung

11.10.2018
VBE Region Aachen trifft den Nagel auf den Kopf

Unterschriftenaktion „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“ ein voller Erfolg

08.10.2018
Jahreshauptversammlung in Zeiten des Lehrkräftemangels

Wenn in der Städteregion Aachen die Jahreshauptversammlung ansteht, beginnt man gewöhnlich mit einem humorigen Unterhaltungsakt. In diesem Jahr, war jedoch keinem zum Lachen zumute.

19.09.2018
Lehrermangel nicht auf Kosten der Lehrergesundheit bekämpfen

Schritt in die richtige Richtung mit vielen Fragezeichen

08.05.2018
Für Sie nachgefragt: Wie äußern sich die Abgeordneten der Parteien?

Geantwortet haben: Armin Laschet (CDU), Eva-Maria Voigt-Küppers, Karl Schultheis und Stefan Kämmerling (SPD), Dr. Werner Pfeil (FDP), Sigrid Beer (Bündnis 90/Grüne)

07.12.2017
Weniger Kleinklein

Stellungnahme des VBE Aachen zum Kommentar in der Aachener Zeitung vom 6.12.2017

21.04.2017
Bekennt Euch! A13 (EG13) für alle Lehrkräfte!

Die Landtagswahlen stehen vor der Tür und der VBE hat die Parteien bereits jetzt zu den bildungs- und berufspolitischen Kernthemen befragt: Zu den Antworten der Parteien.
Der VBE NRW wird auch die nach den Wahlen neugewählte Landesregierung in bewährter Manier unter Druck setzen, damit unser Bildungssystem so gestaltet wird, dass die Aufgaben für alle, die in Schule arbeiten, zu bewerkstelligen sind und angemessen gewertschätzt werden.

18.10.2016
Zeichen der Veränderungen in Aachen

Die Vorsitzende Marga Bourceau und die stellvertretende Vorsitzende Hilma Dietz verabschiedeten sich auf der Mitgliederversammlung 2016 in Aachen aus ihrem jeweiligen Amt und machten damit den Weg frei für den neu gewählten Vorsitzenden Matthias Kürten und seine Stellvertretung Andrea Leroy.

24.06.2016
Veranstaltungen in Aachen

Für Inhalt, Programm und Anmeldung klicken Sie bitte auf den Link.

17.02.2016
Erster Aachener Stress-weg-Tag

Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren der Einladung zum ersten Aachener Stress-weg-Tag in die Räumlichkeiten der KGS Richterich gefolgt.

01.12.2015
Viel Glück und viel Segen, lieber Heinrich Graf!

Ende des Jahres feierte Heinrich Graf seinen 75. Geburtstag zu dem auch viele Vorstandsmitglieder und ehemalige VBE Weggefährten ins idyllische Brand bei Aachen angereist waren.

21.10.2015
Mitgliederversammlung des VBE Aachen

Dass Mitgliederversammlungen nicht nur Pflichtausübung sind, sondern auch einen hohen Unterhaltungswert haben können, erfuhren die Kolleginnen und Kollegen des StädteregionVerbandes Aachen, die der Einladung in die GGS Richterich gefolgt waren.

20.05.2015
Neue LAA in Aachen

VBE stellt sich vor und begrüßt sein 1.111 Mitglied

27.03.2015
Schnupperkurs Personalratsarbeit

Unter diesem Motto  lud der VBE- Städteregion Aachen in die dbb- Akademie Königswinter- Thomasberg ein. 

25.09.2014
Mitgliederversammlung 2014

Zur diesjährigen Mitgliederversammlung des VBE Städteregion Aachen konnte die Vorsitzende Marga Bourceau zahlreiche Kolleginnen und Kollegen begrüßen.

01.01.2014
Referenzrahmen Schulqualität NRW

Der VBE-Städteregion Aachen lud zu einer ganztägigen Fortbildung zum Thema „Referenzrahmen“ ein.

Grafik: VBE NRW
Ihre Qualifizierung vor Ort

Termine, Orte und Anmeldung

Grafik: DSLK
Düsseldorf, 19. - 21.03.20

Schulen gehen in Führung

Grafik: Judywie / photocase.de
Schule heute

Ausgabe 0919

Grafik: AGM / photocase.de
E[LAA]N

Ausgabe 71


URL dieses Artikels:
http://www.vbe-nrw.de/menu_id/510/content_id/5380.html

VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2019 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW