Teilnahmebedingungen und Zahlungshinweise

02.05.2018

Veranstaltungen des VBE-Bildungswerks

Das VBE-Bildungswerk informiert1. Anmeldung

Bitte melden Sie sich ausschließlich online für die Veranstaltungen an. Pro Teilnehmer ist eine Anmeldung erforderlich. Ihre Anmeldung ist verbindlich. Die Teilnahmeplätze werden in der Reihenfolge des Anmeldeeingangs vergeben.

Buchungsbestätigungen werden von uns ausschließlich per Mail versandt. Bitte geben Sie daher Ihre Mail-Adresse bekannt.

2. Teilnahmegebühr / Zahlung / Kontoverbindung

Die Teilnahmegebühren für alle Veranstaltungen werden nach Anmeldung und unserer Bestätigung fällig und sind innerhalb von einer Woche ohne Abzüge zu überweisen, unter Angabe des Teilnehmernamens und des Veranstaltungskennzeichens.

Kontoverbindung:
IBAN: DE70 4416 0014 7014 5897 99
BIC: GENODEM1DOR
Institut: Dortmunder Volksbank eG

Den Zahlungseingang bestätigen wir Ihnen umgehend und ausschließlich per E-Mail.

Die Teilnahmegebühren für Veranstaltungen des Instituts für Lehrerfortbildung (IFL) überweisen Sie bitte an die angegebene Kontoverbindung des IFL.

3. Leistungen

Die Teilnahmegebühr schließt die folgenden Leistungen ein:

• Durchführung des Seminars durch qualifizierte Referenten

• Seminarunterlagen

• Tagesveranstaltungen: Getränke, Mittagessen

• Mehrtägige Veranstaltungen: Übernachtung, Vollverpflegung

• Workshops: Getränke

• Teilnahmebestätigung

Da wir mit den Tagungshäusern feste Pauschalen vereinbaren, können wir die Teilnahmegebühr bei Nichtinanspruchnahme der Übernachtung bei mehrtägigen Veranstaltungen nicht reduzieren.

4. Rücktritt

Von einer Teilnahme können Sie zurücktreten. Jede Abmeldung muss schriftlich erfolgen. Dabei ist zu beachten, dass eine Abmeldung nur bis zum Anmeldeschluss kostenfrei möglich ist. Danach werden 75 % der Teilnehmergebühr berechnet. Bei Abmeldungen in der Veranstaltungswoche ist 90 %, am Veranstaltungstag, bei Nicht-Stornierung/Nichterscheinen oder vorzeitigem Seminarabbruch ist die volle Teilnehmergebühr zu entrichten. Sie können uns einen Ersatzteilnehmer benennen, wenn Sie an der Veranstaltung nicht teilnehmen können. Hierfür entstehen Ihnen keine Kosten. Dies gilt auch bei Nichtteilnahme aus Krankheitsgründen.

5. Absage von Veranstaltungen

Das VBE-Bildungswerk behält sich das Recht vor, eine Veranstaltung aus organisatorischen sowie aus von uns nicht zu vertretenden anderen Gründen auch kurzfristig abzusagen. Die betroffenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden umgehend per E-Mail benachrichtigt. Bereits überwiesene Teilnehmergebühren werden in diesem Fall erstattet. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht!

Weitere Artikel im Bereich ""
27.11.2019
Bildungswerk - Programm I/2020

Online-Kalender und PDF-Datei

Grafik: VBE NRW
Die aktuelle CORONA-FAQ-Liste

Neu: Notbetreuung, VERA

Grafik: Jan Vasek - Pixabay
Kontaktübersicht

Ihre VBE-Personalräte helfen weiter

Grafik: Free Fotos, Pixabay
Übersicht kostenfreier Angebote

Online-Materialien

Grafik: dbb
Tarifverhandlungen in 2020

SuE: Termin 29.04. fällt aus

Grafik: VBE NRW

Personalratswahl, 01.10.2020


URL dieses Artikels:
http://www.vbe-nrw.de/menu_id/271/content_id/2069.html

VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2019 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW