12. Konferenzen

04.05.2020

Die Einberufung großer Lehrerkonferenzen widerspricht dem Grundsatz des Infektionsschutzes. Besprechungen, die für die Aufrechterhaltung des Schulbetriebes nicht zwingend erforderlich sind, sollten daher möglichst abgesagt bzw. verschoben oder mittels Telefon- oder Videokonferenzen abgehalten werden. Bei dringendem Regelbedarf können Schulleitung aber eine Dienstbesprechung anberaumen, selbstverständlich unter Einhaltung der notwendigen Sicherheitsmaßmahmen.

Lesen Sie auch:

10 notwendige Schlussfolgerungen


für starke Schulen in der Zeit der Corona-Pandemie

Grafik: VBE NRW
UNESCO: Agenda Bildung 2030

Bildung für Menschen weltweit

Grafik: VBE NRW
Was Sie wissen sollten

Erweiterung Kinderkrankengeld

Grafik: © VBE NRW
Ihre Qualifizierung vor Ort

Termine, Orte und Anmeldung

Grafik: © Katrina Lee / shutterstock.com
E[LAA]N

Ausgabe 75


URL dieses Artikels:
http://www.vbe-nrw.de/menu_id/712/content_id/5749.html

VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2019 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW