Lehrereinstellung - Hinweise zu einzureichenden Unterlagen

17.06.2014

Informationen und Vorlagen für die einzureichenden Unterlagen bei Einstellung finden Sie in der Rechtsdatenbank für Mitglieder des VBE hier auf dieser Seite in den Rubriken:

Einstellung und Beförderung
Mit den Informationen zur Einstellung und Beförderung von Lehrkräften wollen wir sowohl die Lehrkräfte als auch die Schulleitungen mit den geltenden rechtlichen Grundlagen und Voraussetzungen vertraut machen, um hier im Schulalltag umfassend informiert zu sein.

Wichtiges Kurz und Knapp
Hier finden Sie zu dem ausgewählten Themenbereich wichtige Informationen in einer kurzen und knappen Übersicht.

Hinweis:
Für die Bearbeitung der Neueinstellungen benötigt das LBV folgende Unterlagen von der Lehrkraft:

  • Statuserklärung zur Prüfung der Sozialversicherung und Zusatzversorgung LBV(A)02.SV.2013

  • Persönliche Angaben zur Neueinstellung / Wiedereinstellung A LBV(A)02.2014

  • Persönliche Angaben zur Neueinstellung /Wiedereinstellung B LBV(Bes)1.2014

  • Mitgliedsbescheinigung der Krankenkasse

  • ggfs. Vertrag für die Überweisung von „Vermögenswirksame Leistungen“

Die Lehrkraft muss diese Vordrucke vollständig ausfüllen und sollte darauf achten, dass nur die aktuellen Vordrucke (siehe Vordruckbezeichnung) benutzt werden. Einige Personalakten führenden Stellen händigen (leider) immer wieder veraltete Vordrucke aus. Die Lehrkraft sollte diese Vordrucke an diejenige Stelle zurück schicken, die diese versandt hat.

 

Weiterführende Links:
www.leo.nrw.de
www.oliver.nrw.de
www.vbe-nrw.de

Weitere Artikel im Bereich ""
23.01.2018
Einstellung von Lehrerinnen und Lehrern in der Zeit vom 2.2.2018 bis einschließlich 1.2.2019

Für die Einstellung von Lehrerinnen und Lehrern in den öffentlichen Schuldienst des Landes Nordrhein-Westfalen werden auf der Grundlage des Rd.Erl. v. 9. August 2007 „Einstellung von Lehrerinnen und Lehrern in den öffentlichen Schuldienst des Landes Nordrhein-Westfalen" in der jeweils aktuellen Fassung folgende Festlegungen getroffen:

25.01.2016
Lehrereinstellung: Vorgezogenes Listenverfahren mit lehramtsbezogenen Hochschulabschlüssen

(Erste Staatsprüfung oder Master of Education)
zu den jährlichen Einstellungsterminen für die Schulformen Grundschulen, Hauptschulen, Realschulen, Sekundarschulen, Gesamtschulen, Schulversuch Gemeinschaftsschulen, Schulversuch
PRIMUS, Förderschulen und Berufskollegs
RdErl. vom 09.08.2007- BASS 21-01 Nr. 16 - in der aktuellen Fassung

01.04.2014
Lehrereinstellung: vorgezogene Listenziehung für schwer zu versorgende Regionen/Schulen

RdErl. vom 09.08.2007 – BASS 21-01 Nr. 16 – in der aktuellen Fassung

31.01.2012
Einstellung von Lehrerinnen und Lehrern in den öffentlichen Schuldienst
Grundlagenerlass - Bereinigte Fassung
14.07.2011
Einstellungschance für langjährige Vertretungslehrkräfte
Vertretungslehrkräfte
29.06.2011
Lehrereinstellungsbedarf und Lehrereinstellungsangebot 2010 – 2020
Trotz rückläufiger Schülerzahlen wird auch in den kommenden Jahren Einstellungsbedarf bestehen, weil eine beträchtliche Zahl von Lehrkräften aus verschiedenen Gründen (u. a. wegen Pensionierung) aus dem Schuldienst ausscheiden wird.
27.10.2009
Ordnung zur berufsbegleitenden Ausbildung von Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteigern
Diese Verordnung regelt die berufsbegleitende Ausbildung von Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteigern, die aus Gründen dringenden Personalbedarfs in den Schuldienst eingestellt werden
Grafik: VBE NRW
Ihre Qualifizierung vor Ort

Termine, Orte und Anmeldung

didacta
Messe Köln

19. - 23.02.19

Grafik: DSLK
Schulen gehen in Führung

Düsseldorf, 21. - 23.03.19

Grafik: VBE NRW
Branchentag Lehrkräfte

VBE in Königswinter


URL dieses Artikels:
http://www.vbe-nrw.de/menu_id/89/content_id/4135.html

VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2018 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW