StV/KV-LOGO
24.11.2010

Weg zur Inklusion ist frei

VBE begrüßt Beschluss des Schulausschusses

„Was lange währt, wird endlich gut“, kommentiert der VBE-Vorsitzende Udo Beckmann den Beschluss des Schulausschusses zur Inklusion. „Besonders erfreulich ist, dass sich die CDU bei diesem Thema bewegt hat.“

„Was lange währt, wird endlich gut“, kommentiert der VBE-Vorsitzende Udo Beckmann den Beschluss des Schulausschusses zur Inklusion. „Besonders erfreulich ist, dass sich die CDU bei diesem Thema bewegt hat.“

Der VBE bedauert, dass die FDP den Beschluss nicht mitgetragen hat.

„Der Weg zur Umsetzung der UN-Konvention ist heute frei geworden“, so Beckmann. „Das begrüßt der VBE ausdrücklich. Die Umsetzung muss nun mit Augenmaß erfolgen, eine hohe sonderpädagogische Qualität sichergestellt werden.“

PD 60/10
Grafik: VBE NRW
Ihre Qualifizierung vor Ort

Termine, Orte und Anmeldung

didacta
KoelnMesse, 19. - 23.02.19

Karten für VBE-Mitglieder

Grafik: DSLK
Düsseldorf, 21. - 23.03.19

Schulen gehen in Führung

© kallejipp/photocase.com
Dortmund, 30.03.19

Unbewusste Vorurteile


URL dieses Artikels:
http://www.vbe-nrw.de/menu_id/1/content_id/2459.html

VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2018 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW