StV/KV-LOGO
20.08.2010

VBE: Landesregierung hält Wort

Gemeinschaftsschule

„Dass die Ministerin wenige Wochen nach Amtsantritt die Genehmigung der ersten Gemeinschaftsschule in Ascheberg in Aussicht stellt, ist ein erfreuliches Signal“, kommentierte Udo Beckmann die Pressemitteilung des MSW vom heutigen Tag.

Die CDU-geführte Gemeinde Ascheberg hatte sich frühzeitig mit dem 2005 vom VBE herausgegebenen und vom Schulentwicklungsexperten Dr. Rosner erstellten Konzept der Allgemeinen Sekundarschule, das weitgehend dem Gemeinschaftsschulkonzept von Schleswig Holstein entspricht, auseinander gesetzt. Bereits 2007 haben erste Gespräche des VBE mit Vertretern der Gemeinde Ascheberg stattgefunden. Der VBE freut sich, dass Ascheberg den eingeschlagenen Weg in Richtung Gemeinschaftsschule konsequent fortgesetzt und sich durch die ablehnende Haltung der alten Landesregierung nicht hat beirren lassen.

Das Konzept, das Ascheberg bereits 2009 unter dem Titel „Profilschule Ascheberg“ vorgestellt hat, ist überzeugend. „Wer das liest, der erkennt auf den ersten Blick, dass es sich bei der Gemeinschaftsschule um ein an den pädagogischen, gesellschaftlichen und sozialen Erfordernissen ausgerichtetes Konzept handelt. Es straft diejenigen Lügen, die solche Konzepte als Einheitsschule diskreditieren und Gespenster wie Leistungsnivellierung und Gleichmacherei an die Wand malen“, so Beckmann.

Dass die Ministerin die Auswirkungen der Gründung einer Gemeinschaftsschule auf die Nachbargemeinden mit in den Blick nehmen lässt, begrüßt der VBE ausdrücklich. Nur so kann gewährleistet werden, dass die Sicherung des Schulangebots in der einen Gemeinde, nicht zu einer Versteppung des Schulangebots in den Nachbargemeinden führt.

Beckmann abschließend: „Wir sind stolz, dass das, was wir 2005 als Konzept aus der Taufe gehoben haben, nun Wirklichkeit wird. Wir erwarten, dass damit nicht nur unsere pädagogischen, sondern auch unsere berufspolitischen Vorstellungen Wirklichkeit werden.“

PD 39/10

Grafik: VBE NRW
Ihre Qualifizierung vor Ort

Termine, Orte und Anmeldung

Grafik: DKLK
Düsseldorf, 06. - 07. März 2018

Leiten. Stärken. Motivieren.

Grafik: DSLK
Düsseldorf, 08. - 10. März 2018

Schulen gehen in Führung

© kallejipp/photocase.com
Dortmund, 14. April 2018

Engagement und Selbstfürsorge


URL dieses Artikels:
http://www.vbe-nrw.de/menu_id/1/content_id/2401.html

VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2017 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW