Sinn-volle Förderung

11.02.2020

Möglichkeiten spielerischer Sinnesschulung und Wahrnehmungsförderung

Das war das Thema der Fortbildung, zu der der VBE Soest am 5.2.2020 eingeladen hatte.

Doris Feldmann führte mit Humor und Sachverstand durch die sehr praxisnahe Fortbildung, an der Lehrerinnen, aber auch Erzieherinnen, Heilpädagogen und vor allem viele pädagogische Kräfte der Schuleingangsphase teilnahmen. Alle Teilnehmer durften immer wieder die mitgebrachten Spiele ausprobieren und am eigenen Leib erfahren, wie man die verschiedenen Bereiche (auditiv, visuell und taktil) geschickt und auf spielerische Weise fördert.

Sinn-Voll

Die anwesenden VBE-Mitglieder bekamen zum Schluss einen beidhändigen Fühlsack, den Doris Feldmann selbst entwickelt hat, geschenkt.

Der Fühlsack ist beim VBE Verlag zu bestellen.

Foto/Text: VBE SO

Weitere Artikel im Bereich "SO"
04.04.2019
Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes Soest

Blicke in das Vereinsleben, Veranstaltungen, Verabschiedungen und Wahlen - ein emotional bunt gemischter Nachmittag

09.10.2018
Neue Ansprechpartner in Soest

"Sekundarschullehrer/-innen"  und "Sozialpädagogische Fachkräfte in der Schuleingangsphase" finden Unterstützung

28.09.2015
Dyskalkulie-Fortbildung in Soest

Die Veranstaltung war sehr gut besucht, die Fortbildung des MLZ war in jeder Hinsicht auf die Praxis angelegt. Der Moderator Wolfgang Hoffmann kam vom Mathematisch Lerntherapeutischen Zentrum (MLZ) in Dortmund.

Grafik: VBE NRW
Die aktuelle CORONA-FAQ-Liste

Infopaket aus dem MKFFI

Grafik: Jan Vasek - Pixabay
Kontaktübersicht

Ihre VBE-Personalräte helfen weiter

Grafik: Free Fotos, Pixabay
Übersicht kostenfreier Angebote

Online-Materialien

Grafik: dbb
Tarifverhandlungen in 2020

SuE: Termin 29.04. fällt aus

© VBE NRW

Personalratswahl, 01.10.2020


URL dieses Artikels:
http://www.vbe-nrw.de/menu_id/605/content_id/5660.html

VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2019 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW